KERPEN (dpa-AFX) - Bei dem Polizeieinsatz wegen eines mutmaßlichen Fäkalienwerfers im Hambacher Forst hat sich eine Person von einem Baumhaus abgeseilt. Sie sei zu einem Einsatzwagen mitgenommen worden, um die Personalien festzustellen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Dabei handelt es sich um einen Mann, wie eine dpa-Reporterin berichtete. Er hatte das Baumhaus in dem Moment verlassen, als eine Säge aufheulte. Die Polizei hatte zuvor angekündigt, für den Fall, dass der Gesuchte nicht freiwillig herunterkomme, schweres Gerät in den Wald schaffen und dafür Bäume zu fällen.

Nachdem sich der Mann abgeseilt hatte, wurden die Fällarbeiten zunächst gestoppt. "Wir müssen abklären: Ist das die Person, die wir suchen?", sagte der Sprecher./sil/amr/DP/mis