WARSCHAU (dpa-AFX) - Der polnische Auslandssender Belsat strahlt ab sofort eine tägliche Nachrichtensendung in ukrainischer Sprache aus. Das sei eine Reaktion auf die Situation in dem Land, deren Einwohner aufgrund des Krieges nur schwer Zugang zu aktuellen Informationen finden würden, sagte am Dienstag ein Sprecher der Agentur PAP zufolge. Die Sendung läuft um 20.00 Uhr Kiewer Zeit in dem Fernsehsender, der in der Ukraine über Satellit, Kabel und Internet empfangbar ist. Belsat wurde 2007 gegründet, um Zuschauer in Belarus (Weißrussland) zu erreichen. Der Kanal gehört zum öffentlich-rechtlichen Fernsehen TVP.

Derweil teilte Belsat mit, dass die russischen Behörden den Zugang zu seinem russischsprachigen Nachrichtenportal "Wot Tak" (auf Deutsch etwa "Das ist es") blockiert hätten. Der Entscheidung der Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor seien Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wegen zweier kritischer Beiträge über die russische Invasion in die Ukraine vorausgegangen. Die Leser wurden aufgerufen, die Seiten über einen sogenannten VPN-Tunnel - eine verschlüsselte Internetverbindung - aufzurufen./hei/DP/nas