AACHEN (dpa-AFX) - "Aachener Nachrichten" zu Israels Annexionsplänen:

"(.) Natürlich hat Deutschland wegen der Shoah eine besondere Verantwortung gegenüber der jüdischen Gemeinschaft. Aber das darf nicht bedeuten, Netanjahu oder der israelischen Regierung Loyalität beweisen zu müssen. Unterstützung verdienen stattdessen die abertausenden jüdischen Aktivisten, Politiker, Wissenschaftler und Künstler, die sich innerhalb und außerhalb Israels trotz massiver Anfeindungen aus dem rechten Lager weiterhin für ein Ende der Besatzung und einen fairen Ausgleich mit den Palästinensern einsetzen. Viele von ihnen verurteilen die oft wachsweiche Position der Bundesregierung gegenüber Netanjahu und der israelischen Rechten als falsche Rücksichtnahme. Dabei stehen gerade sie für jüdische Ideale, die der Ministerpräsident längst verraten hat: Nämlich Gerechtigkeit und Frieden."/DP/jha