MAINZ (dpa-AFX) - "Allgemeine Zeitung" zum Corona-Konzept:

"Das Konzept, über das sich die Minister Lauterbach und Buschmann einig werden müssen, muss unbedingt von einer rationaleren Einschätzung der Lage und vor allem einer weniger angstmachenden Kommunikation begleitet werden - bei der ein wachsender Teil der Bevölkerung nach zweieinhalb Jahren Pandemie gar nicht mehr hinhört. Derzeit gehen die Infektionszahlen in der Sommerwelle schon wieder zurück, zumindest offiziell; die große Frage ist, was jetzt nach der Reisesaison und dann im Herbst geschieht, und welche Krankheitslast die Folge ist. Vermutlich wird in einigen Bereichen eine Maskenpflicht nötig sein, vielleicht muss es auch wieder Beschränkungen bei Zusammenkünften geben. Aber dies lässt sich vernünftig erklären - und ohne Panik vor dem Herbst."/yyzz/DP/he