MAINZ (dpa-AFX) - 'Allgemeine Zeitung' zur Lage auf den Intensivstationen

Es bleibt nichts anderes übrig, als sich auf die erneute Verschärfung der Situation einzustellen. Indem alle mithelfen, auch die zweite Welle zu brechen, indem sie Abstand halten, Masken tragen und - auch wenn es schwer fällt - auf soziale Kontakte verzichten. Dem Virus ist es egal, was wir von ihm denken oder ob wir es ernst nehmen. Es wird sich weiter verbreiten, wenn es nur die Gelegenheit hat./yyzz/DP/zb