AUGSBURG (dpa-AFX) - "Augsburger Allgemeine" über Corona im Wahlkampf:

"Ob Infektionsschutzmaßnahmen beendet, gelockert oder fortgesetzt werden, hat sich vor allem nach folgender Frage zu richten: Was bedeutet das, gerade mit Blick auf die Schulen, für den Herbst? Bis eine neue Regierung steht, tut die alte gut daran, ihre Aufgabe zu erledigen und weiter anständig durch diese Krise zu steuern. Das sind die Koalitionäre den Wählern schuldig."/be/DP/he