AUGSBURG (dpa-AFX) - Die "Augsburger Allgemeine" zu Corona-Beschlüssen der Länder:

"Viele Menschen sind Einschränkungen leid und bereit zur Risikoabwägung. Sie wissen um Corona-Gefahren, doch zugleich, dass bei uns - zum Glück - Todeszahlen niedrig bleiben, das Gesundheitssystem nicht an seine Grenzen stößt. Es reicht für die Politik nicht mehr, die "Zügel anzuziehen". Es braucht (tägliche) Überzeugungsarbeit, wie viel wo bis wann nötig ist."/al/DP/fba