AUGSBURG (dpa-AFX) - "Augsburger Allgemeine" zu steigende Energiepreise:

"Die Politik hat deshalb keine Zeit, die Regierungsbildung abzuwarten. Sie muss jetzt handeln. Eine Senkung der EEG-Umlage macht Sinn, fängt die Kostenexplosion aber nur teilweise auf. Die "Toolbox" der EU ist gut gemeint, wird jedoch erst spät Wirkung entfalten. Was es jetzt braucht, ist eine direkte Förderung betroffener Haushalte. Denkbar wären Energieschecks oder mehr Wohngeld. Das könnte und muss schnell umgesetzt werden. Denn der Winter schert sich nicht um das politische Vakuum in unserem Land."/DP/jha