AUGSBURG (dpa-AFX) - "Augsburger Allgemeinen" zum Bahnstreik:

Jede Gewerkschaft hat das Grundrecht zum Arbeitskampf. Weselsky geht es neben den gängigen Forderungen aber um etwas anderes: Wichtiger als höhere Löhne und ein Corona-Bonus ist ihm, ein Gesetz auszuhebeln. Das Tarifeinheitsgesetz sieht vor, dass in einem Betrieb der Tarifvertrag der größten Gewerkschaft gilt. Die GDL ist aber deutlich kleiner als die konkurrierende Eisenbahnergewerkschaft EVG. Der Bahn-Vorstand will das Gesetz durchsetzen, Weselsky fürchtet, dass die GDL in die Bedeutungslosigkeit fällt. Darum agiert er nun mit voller Härte./yyzz/DP/mis