KARLSRUHE (dpa-AFX) - "Badische Neueste Nachrichten" zu Daimler/Rastatt/Leiharbeiter:

"Unklar ist, warum dieser ermutigende Schritt in Form eines waghalsigen Manövers daherkommt, bei dem es zu reichlich Gummiabrieb, Lärm und Misstönen gekommen ist. Daimler argumentiert, bei der Abbestellung der Leiharbeiter, sei es schon immer nur ums vierte Quartal und nicht um die Verhinderung von Übernahmen in Festanstellungen gegangen. Der Betriebsrat heftet sich dagegen den Verdienst ans Revers, dass erst seine öffentlichkeitswirksame Arbeit zum Erfolg geführt habe. Den Betroffenen kann es am Ende egal sein. Sie haben in den vergangenen Tagen eine turbulente Fahrt mitmachen müssen, bei der alle Beteiligten am Ende den großen Crash doch noch abwenden konnten."/yyzz/DP/he