KARLSRUHE (dpa-AFX) - "Badische Neueste Nachrichten" zum Zensus:

"Im kommenden Jahr steht erneut ein Zensus an, im Zentrum steht der Gebäudebestand des Landes. Gefühlt gibt es in Deutschland zu wenige Wohnungen, vor allem in den Ballungsräumen und Großstädten klafft eine Lücke zwischen Angebot und Nachfrage. Aber wie groß ist der Bedarf wirklich? In Deutschland gibt es noch immer kein zentrales Immobilienregister, erst im März lehnte der Bundesrat einen Antrag Berlins auf Schaffung einer bundesweiten Datenbank ab. Nun muss die Volkszählung die Daten liefern. Dabei ist klar: Ohne aktuelles Zahlenmaterial agiert die Politik im luftleeren Raum. Was nützen 400.000 neue Wohnungen, wenn sie dort entstehen, wo sie gar nicht benötigt werden?"/ra/DP/he