BERLIN (dpa-AFX) - "Berliner Morgenpost" zu Gratis-Schnelltests:

Muss man sich dafür interessieren, wenn der Briten-Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan in aller Öffentlichkeit die dreckige Wäsche der Familie waschen? Natürlich nicht. Es gibt weit wichtigere Themen. Über den üblichen unterhaltsamen Klatsch und Tratsch aus der Welt des Adels allerdings geht das nun öffentlich besiegelte Zerwürfnis in der britischen Königsfamilie weit hinaus. Sie stellt mit Queen Elizabeth II. immerhin das Staatsoberhaupt Großbritanniens und einiger weiterer Staaten. Als Repräsentanten stehen die Queen und ihre Verwandtschaft in der Öffentlichkeit, die Briten sollen zu ihnen aufschauen können, sie haben eine Art Vorbildfunktion./al/DP/mis