BERLIN (dpa-AFX) - "Berliner Morgenpost" zu Regenwald:

"Endlich ist sie da. Die Aufmerksamkeit. Nach Wochen nimmt die Öffentlichkeit wahr, was in Brasilien passiert. Zahlen können kaum ausdrücken, wie schwer die Folgen dieser Waldbrände sind, die fast immer von Menschen verursacht werden. Es ist Zeit zu handeln. Brasilien mag weit weg sein, doch der Klimawandel erwärmt auch unsere Sommer und sorgt für Dürre. Die Feuer im Amazonas-Regenwald sind auch unsere Feuer."/yyzz/DP/he