HOF (dpa-AFX) - "Darmstädter Echo" zum Raser-Drama:

"Literatur speist sich aus unseren Träumen, den schönen wie den schlimmen. Und wenn sie gut gemacht ist, erkennen wir uns in ihr wieder. Sie gibt keine einfachen Antworten, sondern stimuliert die Kraft zu verstehen. Einer ihrer wichtigsten Umschlagplätze ist und bleibt die Frankfurter Buchmesse, die an diesem Mittwoch ihre Tore öffnet. Man sollte hindurchspazieren - auf welchem Weg auch immer."/yyzz/DP/he