DARMSTADT (dpa-AFX) - "Darmstädter Echo" zum Energiesparen:

"Wenn Millionen Haushalte mit Duschsparköpfen die Durchflussmenge des Wassers erheblich reduzieren, bringt das in der Summe eine beachtliche Einsparung - insbesondere, wenn man zudem noch zügig duscht. Ebenso, wenn Wäsche millionenfach auf der Leine statt im Trockner landet. Und zusätzlich noch das Licht möglichst oft ausgeknipst wird. Allerdings gibt es für diese Verhaltensänderungen nur indirekt eine Belohnung: Die Kosten für Strom, Gas und Öl steigen etwas weniger stark. Aber sie steigen."/yyzz/DP/nas