BERLIN (dpa-AFX) - "Die Welt" zu Einigung globale Mindeststeuer bei G-20:

"Die globale Unternehmenssteuerreform, durch die laut Abschlusskommuniqué des Gipfels eine "stabilere und gerechtere internationale Steuer-Architektur" geschaffen werden soll, ist historisch und eine Jahrhundertchance. Allerdings nicht deshalb, weil es dadurch möglicherweise gelingt, den von einzelnen Staaten betriebenen Steuerwettlauf nach unten zu stoppen. Der eigentliche Wert der Vereinbarung ist ein anderer: Die internationale Staatengemeinschaft beweist damit, dass sie trotz der unzähligen regionalen Konflikte und in Teilen gegensätzlichen Weltanschauungen sehr wohl noch in der Lage ist, sich einem gemeinsamen Ziel zu verschreiben."/be/DP/he