FRANKFURT (dpa-AFX) - 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' ('FAZ') zu den 'großen Kleinen' FDP und Grüne

So haben die Grünen sich das gewiss nicht vorgestellt. Eine Woche vor der Bundestagswahl müssen sie einen Kampf nach unten führen, keinen nach oben in Richtung Kanzleramt. (...) Die Augen richten sich vor allem auf die FDP. An der wird von allen Seiten gezogen. Wenn sie klug ist, behält sie aber die Betonschuhe an und bewegt sich bis zum Wahltag nicht. Sie will regieren, darf aber nicht zu billig zu haben sein. (...) Sowohl in einer Jamaika- als auch in einer Ampel-Koalition müssten die "großen Kleinen" FDP und Grüne, die inhaltlich bei vielen Themen an entgegengesetzten Enden stehen, zusammenarbeiten. Eine Ampel-Koalition wäre wohl besonders wacklig. Rheinland-Pfalz (...) taugt nicht als Vorbild. Malu Dreyer hat als Ministerpräsidentin eine SPD hinter sich, die ihr voll und ganz folgt. Das ist bei Scholz anders.(...)/be/DP/zb