FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zu Insolvenzantrag/Wirecard:

"Wirecard - das war bis vor kurzem noch ein Versprechen auf die Zukunft; darauf, dass innovative Digitalkonzerne nicht nur in Kalifornien und an Chinas Ostküsten gedeihen können, sondern auch im Alpenvorland. (.) Der Name Wirecard steht künftig als Synonym für Lug und Betrug, für undurchsichtiges Geschäftsgebaren und ein Versagen sämtlicher Prüf- und Aufsichtsinstanzen. Die Kunden wenden sich längst anderen Anbietern zu; ganz zu schweigen von den möglichen Folgen für die deutsche Aktienkultur: Wenn unzählige Kleinanleger nun Schiffbruch erleiden, droht ein neuer Telekom-Moment. Das Wirecard-Debakel kennt fast nur Verlierer. Als Nachfolger im Dax ist nun Delivery Hero im Gespräch. Welche ernüchternde Symbolik! Ausgerechnet ein internetbasierter Essenslieferant steht für Deutschlands Zukunft."/yyzz/DP/nas