FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zu Wahlprogramm der CDU/CSU:

(...) "Wir werden den Solidaritätszuschlag für alle schrittweise abschaffen und gleichzeitig kleine und mittlere Einkommen bei der Einkommensteuer entlasten." Es irritiert allein das Wort "schrittweise" und das dadurch rätselhafte anschließende "gleichzeitig". Schrittweise gleichzeitig? Auch die Unternehmer werden grübeln, was es bedeutet, dass sie entlastet werden sollen, aber "perspektivisch": also vielleicht auch gar nicht? Die Zweifel drohen sich in Kritik zu verwandeln, nachdem Armin Laschet festgestellt hat, dass es für Steuererleichterungen erst einmal keinen Spielraum gebe. Selbst Friedrich Merz bremste die Hoffnungen. Spricht daraus die Lehre aus seinem Bierdeckel, auf den einmal die Steuererklärung passen sollte? Oder ist die Union als Bierdeckel gesprungen, um als Beipackzettel zu landen? (...)"/DP/jha