FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Rundschau" zu Debatte um eine eigene Armee der EU:

DIE EUROPÄISCHE ARMEE IST DIE FRIEDLICHSTE DER WELT (selbst die Schweizergarde in Rom hat mehr Kriegserfahrung) - es gibt sie nämlich nicht. Selbst die paar binationalen Einheiten, die es gibt, waren noch nie im Einsatz. An jenen, die UN und Europa schufen, gilt es sich zu orientieren - nach dem Ende der afghanischen Irrungen. Eine europäische Armee muss her, der Zusammenschluss aller nationalen EU-Streitkräfte. Vor allem aber muss sie für unsere Zeit konzipiert sein, soll inklusiv und tolerant sein. Sie braucht friedenspolitische Bildung, entwicklungstechnische Expertise und diplomatisches Geschick. Eine Jahrhundertaufgabe./ra/DP/mis