DÜSSELDORF (dpa-AFX) - "Handelsblatt" zum Europabesuch des US-Präsidenten:

"Auf seiner letzten Station der Europareise in Genf traf Außenpolitprofi Biden seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin. Der staunende Betrachter sah malerische Bilder eines Wohlfühlgipfels. Kontinuierliche Verbalattacken gegen Chinas Führung einerseits. Andererseits eine erstaunliche Aufwertung Putins, des außenpolitisch unberechenbarsten unter den autokratischen Aggressoren. So manchen Diplomaten dürften in diesen Tagen Orientierungsschwierigkeiten geplagt haben."/yyzz/DP/fba