DÜSSELDORF (dpa-AFX) - "Handelsblatt" zur US-Klimapolitik:

"Die Vereinigten Staaten werden sich das Vertrauen der Welt, dass sie wirklich eine Führungsrolle im Kampf gegen den Klimawandel übernehmen wollen, erst verdienen müssen. Niemand kann garantieren, dass nicht ein anderer Präsident im Jahr 2024 die bisherigen Mühen wieder rückgängig macht. Schon im kommenden Jahr, wenn die Zwischenwahlen über die Mehrheiten im Kongress entscheiden, könnte Biden ausgebremst werden. Nur eine Stimme mehr im US-Senat, und die Republikaner halten dort wieder die Mehrheit."/ra/DP/nas