HANNOVER (dpa-AFX) - "Hannoversche Allgemeine Zeitung" zu Corona/Grundgesetz:

"Unsere Verfassung ist ein historisch hart erarbeitetes Glück. Es ist wichtig, sie zu verteidigen - gegen ihre Feinde, denen sie es noch zu leicht macht, aber auch gegen ihre falschen Freunde. Die stolzieren derzeit gern als Corona-Skeptiker durch die Republik und behaupten, die letzten Vertreter grundgesetzlicher Freiheit zu sein. Sie übersehen dabei, wie fein das Netz des Grundgesetzes gewebt ist. Die begrenzte Einschränkung von Grundrechten etwa ist sehr wohl zulässig; nie ist alles so schwarz oder weiß, wie es jene gern hätten, die es schlicht mögen."/al/DP/he