HANNOVER (dpa-AFX) - "Hannoversche Allgemeine Zeitung" zur Lufthansa

Die Fluggesellschaft steht vor turbulenten Zeiten. Auch ohne ihren neuen Großaktionär wäre es schwer geworden, die größte Krise der Luftfahrt so zu überstehen, dass ein erfolgreicher Neustart möglich ist. Mit Thiele an Bord steigt das Risiko für Konflikte mit dem Management und der Belegschaft erheblich. Der Investor kann mit der Mitbestimmung wenig anfangen, wie er als Mehrheitsaktionär von Knorr Bremse unter Beweis gestellt hat. Bei der Lufthansa aber rangeln gleich drei Gewerkschaften um Einfluss - das macht den Spielraum für Kompromisse noch enger./yyzz/DP/mis