LEIPZIG (dpa-AFX) - "Leipziger Volkszeitung" zu Spahns Terminvergabe-Gesetz:

"Sicher wird es Patienten geben, für die es in Zukunft schneller gehen wird mit dem Termin, weil sie für die Praxen besonders lukrativ sind. Es wird aber auch Versicherte geben, die künftig länger warten müssen, weil andere eher zum Zuge kommen. Denn beliebig lassen sich die Kapazitäten in den Praxen nicht ausweiten. Chronisch Kranke und andere, die nicht nur ab und an zu Kontrolle oder Behandlung müssen, könnten am Ende die Verlierer sein. Spahn hat ein unübersichtliches XXL-Gesetz mit vielen kleinen Einzelregelungen vorgelegt."/al/DP/tav