LUDWIGSBURG (dpa-AFX) - "Ludwigsburger Kreiszeitung" zu Tönnies:

"Die Branche fährt satte Gewinne ein, auch in der Coronazeit hat sich daran nichts geändert. Für anständige Verhältnisse sorgt sie aber nicht. Das ist eine im wahrsten Sinne des Wortes Sauerei. Arbeitsminister Hubertus Heil gibt nun den Vorkämpfer gegen die Zustände in den Schlachthöfen, Eckpunkte zur Verbesserung der Lage hat das Kabinett im Mai bereits beschlossen. Der Minister darf nun nicht kuschen, er muss zügig einen soliden Gesetzentwurf vorlegen, der tatsächlich auch deutliche Verschärfungen enthält. Tönnies zeigt: In Coronazeiten ist das wichtiger denn je."/yyzz/DP/he