FRANKFURT/ODER (dpa-AFX) - "Märkische Oderzeitung" zu Folgen des Gasmangels:

"Die Bevölkerung zittert schon vor dem Winter angesichts der explodierenden Energiepreise, während sich die Regierungskoalition munter zerfleischt. Eine Strategie, auf die man sich im In- und Ausland verlassen kann, ist nicht in Sicht. Und was sagt der Bundeskanzler dazu? Nichts. Olaf Scholz lässt die chaotische Debatte laufen. Vielleicht hofft er, dass alles gut geht. Dass Wirtschaftsminister Habeck es schon irgendwie richten wird. Oder darauf, dass Putin den Gashahn doch etwas aufdreht."/yyzz/DP/he