FRANKFURT/ODER (dpa-AFX) - "Märkische Oderzeitung" zur Klimakonferenz:

"All den Versprechungen, die die Staatschefs aus aller Welt beim virtuellen Klimagipfel machen, müssen allerdings noch Taten folgen. ... Bestes Beispiel dafür ist die Energiewende. Die strotzt nur so vor hehren Zielen. Geht es aber um die Umsetzung, verliert sich die große Koalition seit Jahren in Kampf und Krampf. So verfestigt sich der Eindruck, dass zumindest diese Regierung überfordert ist, die Energiewende planwirtschaftlich zu bewältigen, indem sie ständig irgendwelche Stellschrauben zu drehen versucht. Ein ausgeweiteter Emissionshandel wäre womöglich die leichtere, günstigere und effektivere Alternative. Vor allem wäre sie global anschlussfähig."/ra/DP/he