HALLE (dpa-AFX) - "Mitteldeutsche Zeitung" zu Russland/Ukraine:

"Im Gebiet Kaliningrad, nur gut 500 Kilometer von Berlin entfernt, simulieren russische Nuklearstreitkräfte einen Atomschlag. Die Drohgeste passt nur zu gut zu den Bildern aus dem zerbombten Mariupol. In der ukrainischen Stadt hält der Kreml am 9. Mai womöglich eine Militärparade ab. Damit soll eine Verbindung geschaffen werden zwischen dem "Tag des Sieges" über das faschistische Deutschland 1945 und dem Krieg in der Ukraine 2022. All das ist so unfassbar zynisch."/be/DP/he