NÜRNBERG (dpa-AFX) - "Nürnberger Nachrichten" zu Billigfleisch:

"Tue Gutes und rede darüber: Mit dem Versprechen, ab 2030 nur noch Fleisch aus besserer Tierhaltung zu verkaufen, zeigt Aldi, wie diese Marketingformel funktioniert. Nicht nur bei Kunden bringt sich der Discounter damit als Vorreiter für artgerechtere Haltung ins Gespräch, er setzt auch Mitbewerber unter Zugzwang. Das birgt die große Chance, dass sich endlich etwas tut. Denn es sind gerade die Supermärkte, die unseren Hunger auf billiges Fleisch nähren. Wer brutal den Preis drückt, nimmt Minimalstandards in Ställen nicht nur in Kauf - er fördert sie."/DP/jha