NÜRNBERG (dpa-AFX) - "Nürnberger Nachrichten" zu Corona / Föderalismus:

"Eine Kanzlerin ohne erkennbaren Willen zur - anstrengenden - Machtprobe, zu viele Länderchefs (siehe Laschet), die ihr die Kritik an Alleingängen übelnehmen: Das ist keine gute Ausgangslage für eine in der Tat dringliche Neuordnung der Kompetenzen vor der Bundestagswahl. Für die Zeit danach aber wäre das ein absolut lohnendes Reformprojekt, mit dem zum Beispiel ein möglicher Kanzlerkandidat Söder im Wahlkampf werben könnte."/al/DP/he