NÜRNBERG (dpa-AFX) - "Nürnberger Nachrichten" zu Impfneid:

"Die Rosinenpicker-Mentalität mancher Älterer bei Impfstoffen muss ein Ende haben. Sie ist unrecht - und unsolidarisch Jüngeren gegenüber. Zudem gefährdet sie den Impffortschritt. Es geht hier nicht um einen Generationenkonflikt, nicht um Impfneid. Im Gegenteil. Gerade in den ersten Monaten der Pandemie haben wir uns als ganzes Land für unsere Solidarität auf die Schultern geklopft...... Nun gibt es Licht am Ende des Tunnels. Die Impfungen nehmen an Fahrt auf, Biergärten öffnen, sogar Urlaubspläne werden geschmiedet. Und schon scheint sie vergessen, die gesamtgesellschaftliche Verantwortung, in der jeder seinen Teil zum Wohl aller leisten kann."/al/DP/he