NÜRNBERG (dpa-AFX) - Die "Nürnberger Nachrichten" zu Umgang mit Nawalny:

"Deutschland verhält sich schizophren gegenüber Moskau: Mehr als andere stützte Berlin, vor allem die Kanzlerin, Nawalny. Und zugleich hält die Regierung an der Ostseepipeline Nord Stream 2 fest - einem Projekt, das Putins exportabhängiges Russland weit mehr braucht als Deutschland, das deswegen im Westen isoliert dasteht. Eine Abkehr von dem Vorhaben würde dem Kremlchef klarmachen, dass er überreizt hat."/al/DP/fba