BAYREUTH (dpa-AFX) - "Nordbayerischer Kurier" zu Finanzminister Lindner:

"Christian Lindner hat in den vergangenen Tagen in der Öffentlichkeit auffallend wenig über Finanzpolitik und Schuldenmachen geredet. Stattdessen erzählen er und seine Leute lieber, wie sie Autofahrer mithilfe eines "Tankrabatts" finanziell entlasten wollen. Eine extrem kostspielige, ökologisch und ordnungspolitisch zweifelhafte Subvention mit der Gießkanne: Auch das hätte die FDP in der Opposition genüsslich zerlegt und gegeißelt. Vermutlich wird der Tankrabatt niemals Realität werden, die FDP dürfte ihn kaum gegen ihre Koalitionspartner durchsetzen. Aber wenn die Debatte darüber für ein paar Tage vernebelt hat, wie ernst es um Deutschlands Staatsfinanzen bestellt ist, dann dürfte sie sich aus Sicht der Liberalen bereits gelohnt haben."/yyzz/DP/nas