BAYREUTH (dpa-AFX) - "Nordbayerischer Kurier" zur Pflegesituation:

"An guten Ideen zur Behebung des Pflege-Notstands herrscht kein Mangel. Die Vorschläge reichen von einer verpflichtenden tariflichen Bezahlung bis hin zu einer Personalbemessung im Krankenhaus, die den tatsächlichen Bedarf an Fachkräften feststellt. Aber so lange Kliniken in Deutschland nur dann rentabel sein können, wenn sie möglichst viele Patienten in möglichst kurzer Zeit durchschleusen, mit möglichst wenig Personal, ist kaum Besserung in Sicht."/yyzz/DP/he