OLDENBURG (dpa-AFX) - 'Nordwest-Zeitung' zu Wirtschaftspolitik/Habeck/Grüne

Der Kinderbuchautor Robert Habeck, der in einem seiner Werke schon mal beschreibt "wie aufregend ein nächtlicher Stromausfall sein kann", glaubt offenbar, man könne die Marktwirtschaft einfach so an- und wieder ausknipsen. Das macht sprachlos. Was er da bei Maischberger herausgestottert hat, bedeutet im Klartext: Er weiß, dass Existenzen verloren gehen werden - und es ist ihm egal. Habeck und viele seiner Grünen leben in einer Parallelwelt, in der Strom aus der Steckdose und Geld aus dem Automaten kommt. Einst zogen sie mit einem Plakat in den Wahlkampf, auf dem zu lesen war "Erlebe dein grünes Wirtschaftswunder". Wenn wir nicht Obacht geben, erleben wir nun dieses Wunder tatsächlich - in Form von Stromabschaltungen und einer Insolvenzwelle./yyzz/DP/zb