PFORZHEIM (dpa-AFX) - "Pforzheimer Zeitung" zur SPD:

"Nicht nur in NRW, überall brechen der SPD die alten Milieus weg, die Arbeitnehmerschaft. Was wächst, sind neue Berufe, Industrien und Branchen. Dass die Grünen überall hochschießen, nun auch in NRW, liegt daran, dass sie diese Gruppen besser ansprechen - und auch deren Sorgen. Allen voran das Klima, nicht zu unterschätzen aber auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die SPD schafft es bisher nicht, die Partei der neuen Arbeitnehmerschaft und der jungen Generation zu werden. Mehr SPD pur, auch mehr Härte in Koalitionen, wäre jetzt angesagt, um Profil zurückzugewinnen."/yyzz/DP/nas