HEIDELBERG (dpa-AFX) - "Rhein-Neckar-Zeitung" zu Digitaler Impfpass:

"Gerade weil der digitale Impfpass als Lackmustest für den künftigen digitalen Personalausweise angesehen werden kann, gilt die Devise: Früh übt sich, wer ein guter Fälscher werden will. Und umgekehrt lässt sich auch seitens der Sicherheitsbehörden am Beispiel dieses dann doch nicht ganz so wichtigen E-Dokuments ein ganzer Katalog möglicher Sicherheitslücken zusammenstellen. Der digitale Impfpass stellt den Eintritt in ein neues Zeitalter dar. Ohne die Coronakrise wäre es schlicht nicht möglich, die Menschen vom E-Pass und Ähnlichem zu überzeugen. Schon das Home-Banking genießt nicht den besten Ruf. Eine Skepsis, die sich nur durch eine überzeugende Sicherheitsgarantie abbauen lässt. Viel zu tun."/be/DP/he