HEIDELBERG (dpa-AFX) - "Rhein-Neckar-Zeitung" zur Corona-Pandemie-Müdigkeit:

"So kann man sich täuschen. Bis vor Kurzem schienen Sommerurlaub, Biergarten und kleinere kulturelle Veranstaltungen in gefühlter Reichweite. Bis der Impfstart vermasselt wurde. Die Hoffnungen rauschten in den Keller, die Stimmung ist dahin. Corona verdirbt jetzt also 2021 wie schon das Jahr 2020. Und nun sollen es preiswerte Selbsttests aus dem Supermarkt richten. Doch das sind lediglich Momentaufnahmen, die nur dann stimmen, wenn der Nutzer wirklich sorgfältig vorgeht - und ehrlich sollte er noch dazu sein. So richtig vertrauenerweckend ist diese Strategie nicht. Und selbst, wenn so ein Bundesgesundheitsminister in der hektischen Medienwelt jeden Tag irgend etwas sagen muss: hätte er besser geschwiegen. Jens Spahn droht zum Ankündigungsminister zu werden."/yyzz/DP/he