KOBLENZ (dpa-AFX) - "Rhein-Zeitung" (Koblenz) zu Corona-Ausbrüchen

Das Virus findet seinen Wirt in der für ihn schwierigen Sommerzeit besonders dort, wo Menschen eng und unter teils erbärmlichen Verhältnissen miteinander leben und arbeiten müssen. Die Politik reagiert mit strengen Quarantänemaßnahmen wie in Göttingen oder Berlin-Kreuzberg, im Kreis Gütersloh jetzt sogar mit einem Lockdown. Diese Reaktionen sind nachvollziehbar und zunächst einmal richtig. Und doch würde ein Mediziner dies eine rein symptomatische Therapie nennen, ein Herumdoktern an Symptomen, ohne danach zu fragen, wo die Ursachen dieser gesellschaftlichen Krankheiten liegen. Für eine aufgeklärte Gesellschaft wäre es angemessener, wenn sie jetzt infrage stellen und ändern würde, wie sie lebt, arbeitet, isst, reist. Es wäre eine vernunftbegabte Antwort auf eine schwere Zivilisationskrankheit./ra/DP/mis