KOBLENZ (dpa-AFX) - "Rhein-Zeitung" zu verpflichtenden Corona-Tests:

"Die Gesundheitsminister der Länder setzen bisher auf Freiwilligkeit, doch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn lässt eine Testpflicht prüfen. Er täte gut daran, sie dann auch einzuführen. Wer bewusst in ein Risikogebiet reist, sollte in Kauf nehmen müssen, dass er sich bei der Rückkehr nach Deutschland einem Test unterziehen muss. Die Länderminister schrecken vor verpflichtenden Tests noch zurück, weil sie befürchten, dass Gerichte diesen Eingriff in Grundrechte schnell wieder kassieren könnten. Doch dem persönlichen Recht auf körperliche Unversehrtheit steht millionenfach das Recht jener gegenüber, deren Gesundheit durch möglicherweise infizierte Heimkehrer gefährdet wird."/be/DP/nas