LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) - "Rheinpfalz" zu Trumps Attacke auf McConnell:

"Gut möglich, dass der Machtkampf die "Grand Old Party" für lange Zeit prägt. Gut möglich, dass 2024 ein zweiter Trump - oder noch einmal das Original - an den Start des Rennens ums Weiße Haus geht. Denkbar ist sogar, dass es mit einer Spaltung der Partei endet. Unterschätzen sollte man Donald Trumps Einfluss jedenfalls nicht."/al/DP/he