ULM (dpa-AFX) - "Südwest Presse" zu antisemitischen Protesten in Deutschland:

"Seit radikale Palästinenser und israelisches Militär im Nahen Osten wieder Raketen aufeinander feuern, hat sich auch in Deutschland die Stimmung erhitzt. Das schürt Angst unter Juden in Deutschland. Sie werden pauschal in Haftung genommen für israelische Politik. Der gedankliche Kurzschluss ist nicht nur dumm. Er ist unverantwortlich und: antisemitisch. Ein Zeichen ernsthafter Auseinandersetzung mit dem Konflikt im Krisengebiet und der oft unhaltbaren Situation von Palästinensern sind Angriffe auf Juden nicht."/yyzz/DP/he