ULM (dpa-AFX) - "Südwest Presse" zur Corona-Lage:

"Ja, die Impfungen haben auch Enttäuschungen bereitgehalten. Sie verlieren schneller an Wirkung und lassen mehr Ansteckungen zu als erwartet. Aber sie schützen in den allermeisten Fällen für einige Monate zuverlässig vor schweren Erkrankungen. Und können deshalb sehr dabei helfen, dass die Kliniken nicht überfordert werden. Wenn sich denn endlich von den 15 Millionen ungeimpften Erwachsenen ein großer Teil doch noch impfen lässt - für sich selbst, aber eben auch für die Mitmenschen."/yyzz/DP/he