ULM (dpa-AFX) - "Südwest-Presse" zur Corona-Politik:

"Beim ARD-Interview mit Olaf Scholz wurde deutlich, dass die FDP sich in der Ampel keinesfalls alleine gegen weitreichende Corona-Maßnahmen stemmt. Sie kann den Bundeskanzler ganz offenbar auf ihrer Seite zählen. Das ist vor allem deshalb erstaunlich, weil Scholz es war, der sich noch vor Amtsantritt deutlich für eine Impfpflicht ausgesprochen hatte. Angesichts der drohenden Energieknappheit rückt das Thema Corona dramatisch in den Hintergrund, erst recht im nächsten Herbst."/ra/DP/jha