ULM (dpa-AFX) - "Südwest Presse" zur Debatte um AKW-Laufzeiten:

"Noch dementiert die Bundesregierung, dass eine Entscheidung zur Atomkraft-Verlängerung schon gefallen sei und die drei verbliebenen Meiler länger laufen sollen. Dabei ist eigentlich schon jetzt klar: Der Schritt ist quasi alternativlos. Das wissen auch die Grünen um Wirtschaftsminister Robert Habeck. Die Kernenergie wird schlicht gebraucht. Zwar kann sie als Gas-Ersatz nur wenig helfen. Doch auch Strom wird ein knappes Gut werden - und das liegt vor allem am Atom-Debakel in Frankreich. Dort stehen 29 von 56 Meilern still."/yyzz/DP/nas