ULM (dpa-AFX) - Die "Südwest Presse" zur Stiko-Empfehlung:

"Der Stiko ist dafür zu danken, dass sie diesem ja durchaus verständlichen Wunsch die Interessen der Kinder entgegengesetzt hat. Die sind vom Virus weit weniger bedroht als die Erwachsenen - und die Risikoabwägung zwischen einem in ihrer Altersklasse vergleichsweise wenig erprobten Medikament und der für sie meist harmlosen Covid-Erkrankung muss eine andere sein. Die gute Nachricht ist von all dem unbenommen: Mit Biontech und vielleicht demnächst auch anderen Impfstoffen steht auch für unter 16-Jährige ein wirksames Vakzin zur Verfügung, wenn das Risiko es etwa bei Vorerkrankungen erfordert."/be/DP/fba