STURRGART (dpa-AFX) - "Stuttgarter Nachrichten" zu Lockdown an Schulen

Nun ist der Lockdown von Schulen und Kitas also beschlossen - und er ist richtig so. Um zu verhindern, dass Todkranke kein Bett mehr im Krankenhaus bekommen, bleibt nur noch dieser radikale Schritt. Außerdem scheint das Opfer, das Familien mit dem Lockdown bringen müssen, auf den ersten Blick nicht allzu groß: Denn bei den Schließungen handelt es sich bislang nur um eine Verlängerung der ohnehin angesetzten Weihnachtsferien. Aber genau in den Wörtchen "bislang" und "nur" steckt das Dilemma, in das viele Familien eben doch geraten. Der Auftrag an die Politik ist klar: Eine wochenlanges Hin und Her, eine zermürbende Hängepartie wie zuletzt darf es nicht mehr geben. Familien brauchen Klarheit. Und - sobald es die Zahlen zulassen - offene Schulen und Kindertageseinrichtungen./yyzz/DP/mis