stuttgart (dpa-AFX - "Stuttgarter Zeitung" zu Politik in der Hochwasserkatastrophe:

"Baerbocks Zurückhaltung ist klug, Laschets Auftreten nicht immer stilsicher. Missverständliche Sätze und Szenen, die sich für hämische Videoschnipsel instrumentalisieren lassen, können diese schwierigen Tage für ihn schnell zum Baerbock-Moment werden lassen - zu einer unerwarteten Stolperfalle. Merkel hat es geschickt vermieden, dass ihr Auftritt Anlass zu Missdeutungen als Wahlkampfshow für Laschet bietet. Entschlossenheit ist gefragt, Worte und Taten sind dennoch mit aller Vorsicht zu wägen."/al/DP/he