STUTTGART (dpa-AFX) - "Stuttgarter Zeitung" zum Bundesligaauftakt:

"Der Fußball ist zur Unterhaltungsindustrie geworden, die auch abseits des Spielfelds jede Menge Arbeitsplätze schafft. Doch die Deutsche Fußball-Liga, Interessensvertretung der 36 Proficlubs, muss beim Erschließen neuer Einnahmequellen und der Diskussion über die Besitzverhältnisse an den Vereinen eines immer im Auge behalten: Die Bundesliga ist ein Kulturgut, das Herzblut der Fans ist ihr Markenkern."/yyzz/DP/nas